W8 on tour…

Ausflug nach Dänemark

Ein kleiner harter Kern von Naturliebhabern, Partylustigen und Surfbegeisterten beschloss im Herbst 2018, ein verlängertes Wochenende gemeinsam in Dänemark an der Nordseeküste zu verbringen. Planung und Organisation der Reise wurden wie immer bis wenige Tage vor Antritt der Reise aufgeschoben.

Am ersten Wochenende im November trudelten schließlich alle Reiselustigen nach und nach in der dänischen Holzhütte am Ringkøbing-Fjord ein. Mit ihnen unterschiedliche Rezeptideen für gemeinsame Abendessen, Alkoholika in abwechslungsreichen Varianten, Surfbretter, Kiteboards, Wellenreiter und jede Menge guter Laune. Marius und Welfi verspäteten sich aufgrund einer Fahrzeugpanne. Dank des ADACs kamen sie dann aber doch noch rechtzeitig zur gemütlichen Kaminrunde.

Wetter und Wellen waren am nächsten Tag wie bestellt. Es wehte ein kräftiger Wind aus Westen. Kein Regen in Sicht. Die Sonne wagte hinter den Wolken mal einen Blick auf die Wassersportler und Strandspaziergänger. Alle Wassersportgeräte lagen breit verstreut vor unseren Bullis. Alle, auch die Nicht-Wassersportler, fühlten sich auf ihre Weise irgendwie wohl und freuten sich auf den Strand, die Nordsee, auf die Begegnungen miteinander, auf die Bewegung, auf das Abenteuer, das Bier, den Kamin, das Abendessen und schließlich wieder auf das gemütliche Bett.

Für kulinarische Überraschungen sorgte die Verabredung in der Gruppe, dass jeder sich Gedanken gemacht hatte, was er an einem Abend den hungrigen Surfern, Spaziergängern, Genießern und Faulenzern anbieten möchte: Köstliche Spaghetti, kernige Frikadellen wie bei Muttern und ein ulkiges vegetarisches Gericht standen nacheinander an drei Abenden auf dem massiven Holztisch.

Am folgenden Tag kamen die Wellenreiter voll auf ihre Kosten. Ein ablandiger Wind sorgte für einen perfekten Shape der Wellen und für überaus glückliche Mienen der Wassersportler.

Nach drei Tagen und einer konzertierten Putzaktion im Holzhaus am Ringkøbing Fjord stand noch ein gemeinsamer Programmpunkt auf der Agenda: Ausflug zu einem Trödelmarkt. Mit unterschiedlichen Erwartungen hergekommen, verließen alle den Markt nach zwei Stunden gemeinsam wieder und hatten jeder irgendwie Brauchbares und Überflüssiges und ein wunderbares gemeinsames Wochenende im Gepäck.

Sonntag. Zeit um zur Basis zurückzukehren – nach Kiel, in die W8, unserem Haus an der Kieler Förde.