W8-Bunkerexpedition

Selten bekommt man die Chance, einen verlassenen Bunker auf eigene Faust zu erkunden. Die W8ler hatten im April gleich zweimal die Gelegenheit, den Tiefbunker auf dem benachbarten Grundstück, der Werftbahnstraße 1, zu erforschen.

In kleinen Gruppen ging es hinab in den Bunker – ausgestattet mit Gummistiefeln oder Wathosen, Stirnlampen und Taststöcken, der Dinge harrend, die da kommen mögen …